Zusammen stärker
AndtekElsbethVoxtron

Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 13. Dezember 2016

Enghouse Interactive zeigt soziales Engagement

Leipzig, Deutschland

Vermittlungsplatz für Skype for Business Cloud-PBXEnghouse Interactive, führender Anbieter von Contact-Center- und Kundeninteraktionslösungen, unterstützt das TABALUGA Kinderheim in Leipzig. Die Zuwendung geht in Form von Sachspenden zu 100 Prozent an das Kinderheim, Gebühren werden vom Spendenbetrag nicht abgezweigt.

Mit der Spendenaktion stellt sich Enghouse Interactive einmal mehr seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Bereits in den vergangenen Jahren hat sich das Unternehmen insbesondere in der Kinderhilfe sozial engagiert.
Dank der Spende von Enghouse Interactive kann sich das TABALUGA Kinderheim in Leipzig einen lang gehegten Wunsch erfüllen.
Auf der Wunschliste des TABALUGA Kinderheims stand Fagus-Holzspielzeug, das von der Büngern-Technik in Borken gefertigt wird. In dieser Werkstatt fertigen Menschen mit unterschiedlichsten Behinderungen Holzspielwaren von höchster Qualität „Made in Germany“ – mit faszinierender Technik und nach allen nationalen/internationalen Sicherheitsstandards. Darunter Spiele, Autos, Puppen, Kugelbahnen und vieles mehr.

„Wir freuen uns immer über Sachspenden, da unsere Kinder häufig kein eigenes Spielzeug mitbringen. Dann hilft ein kleines Holzauto schon sehr gut über den Verlust des Zuhauses hinweg,“ sagt Melissa Preißler vom Förderverein TABALUGA Kinderheim e.V.

Die Spendenaktion kam im Rahmen der Kampagne „Einmal spenden, zweimal helfen“ der Agentur für soziale Kooperationen zustande. Dabei werden Spendenpartnerschaften zwischen Firmen, Werkstätten für behinderte Menschen und sozialen Organisationen geschaffen. Gespendet wird kein Geld, sondern Sachspenden, die in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen hergestellt werden. Das hilft sowohl der Einrichtung, der die Spende zugute kommt, und der Organisation, welche die Sachspende herstellt.

„Anderen zu helfen, die sich selbst nicht helfen können, ist uns eine Herzensangelegenheit“, sagt Astrid Pocklington, Marketing Managerin bei Enghouse Interactive. „Die Schicksale der Kinder im TABALUGA Kinderheim berühren uns sehr und wir freuen uns, ihnen mit unserer Spende das Weihnachtsfest zu verschönern und die Einrichtung dabei zu unterstützen, den Kindern ein glückliches und geborgenes Zuhause zu bieten.“

Das TABALUGA Kinderheim in Leipzig schafft seit 1984 lebenswürdige Bedingungen für traumatisierte Kinder und Jugendliche. Seit 1998 gibt es den Förderverein TABALUGA Kinderheim e.V. zur tatkräftigen Unterstützung des Kinderheims. Dessen Arbeit konzentriert sich auf zahlreiche Therapien (u.a. Reiten, Musik, Kunst) und eine sinnvolle Verbindung von Alltagserleben, pädagogischer Arbeit und therapeutischer Begleitung. Zu den Aufgaben des Fördervereins, dessen Träger der Volkssolidarität Stadtverband Leipzig e.V. ist, zählen zudem die Renovierung und Instandhaltung des Gebäudes, die Finanzierung von Ausflügen und Festen für die Kinder.

Über Astrid Pocklington

Marketing Manager für DACH/ CEE bei Enghouse Interactive seit Juni 2014.

<< Zurück zu Pressemitteilungen

Menu