Die MiFID-II-Richtlinie und ihre Vorschriften zur Anrufaufzeichnung

MiFID II ist die Überarbeitung der 2007 verabschiedeten Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (2004/39/EG), die gemeinhin als MiFID I (Markets in Financial Instruments Directive) bekannt ist. Wie von der Europäischen Kommission am 10. Februar 2016 verkündet, ist der derzeitige Termin für die Umsetzung der 3. Januar 2018. Die regulierten Unternehmen haben zwei Jahre Zeit, um entsprechende Systeme zu implementieren und die Einhaltung der Vorschriften nachzuweisen.

Die Vorschriften nehmen Unternehmen stärker in die Verantwortung, Kommunikation mit ihren Kunden aufzuzeichnen und sicher zu speichern. Kundeninteraktionen müssen demnach aufgezeichnet und gespeichert werden, wenn Aufträge mit Kunden vereinbart werden oder wenn Kunden eine Beratung erhalten, die zu einem Auftrag bzw. zu Geschäften führen können. Die Kommunikation muss aufgezeichnet werden, unabhängig davon, über welches Medium sie stattfindet – ganz gleich, ob es sich um einen Festnetz- oder Mobiltelefonanruf, einen Auftrag per E-Mail, eine andere elektronische Form der Kommunikation oder einen mündlichen, persönlichen Auftrag handelt. Aufzeichnungen müssen mindestens fünf Jahre lang aufbewahrt werden.

MiFID II konform mit Anrufaufzeichnung von Enghouse

In der DACH-Region bietet Enghouse zwei Hauptsysteme für die Anrufaufzeichnung als lokale Bereitstellung vor Ort an: QMS und ANDTEK.

Der Funktionsumfang beinhaltet Anrufaufzeichnungssysteme, die den Bedürfnissen des regulierten Finanzmarkts entsprechen, die sichere Speicherung von Aufzeichnungen, einschließlich der Technologien für die Verschlüsselung und für digitale Wasserzeichen nach Industriestandard, konfigurierbare Aufbewahrungsrichtlinien, die sichere Zugriffskontrolle für das Aufzeichnungssystem, die Überwachung und Protokollierung (Audit Logs) der Benutzerzugriffe und der Nutzung innerhalb des Systems, die Einhaltung des Sicherheitsstandards PCI-DSS und die Sicherheit auf der Benutzeroberfläche mit Unterstützung von SSL-Zertifikaten.

Dieses Whitepaper beschreibt Einzelheiten zu den MiFID-II-Vorschriften sowie Compliance-Funktionen von Enghouse Aufzeichnungsprodukten, die betreffende Unternehmen dabei unterstützen, ihren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Jetzt kostenlos herunterladen!

Unsere Gesetzgebung muss mit den Veränderungen in den Finanzmärkten Schritt halten und unsere Zusagen bei den G20 umsetzen. Die neuen Regeln werden das Finanzsystem sicherer, transparenter und verantwortungsvoller machen.

Ehemaliger EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier