Business Intelligence – Visualisiert all Ihre Daten übersichtlich und strukturiert

Omnichannel-Kommunikation generiert hohe Datenvolumina!

Die Zahl der Kommunikationskanäle in Ihrem Contact Center steigt. Längst wird nicht mehr nur über Telefon und E-Mail kommuniziert, sondern auch über Chats und Chat-Bots, via Video-Conferencing, über Social-Media-Kanäle, uvm. Dieser sogenannte Omni-Channel-Communication sorgt dafür, dass Sie für Ihre Kunden überall erreichbar sind, bedeutet für Ihr Unternehmen aber auch extrem gestiegene Datenvoluma. Mit Business Intelligence können Sie aus diesen Daten direkt zusätzliche Umsätze generieren.

Verwandeln Sie mit Enghouse BI die Daten aus Ihrem Contact Center direkt in Geschäftserfolge!

Die Flut der Daten, die in Ihrem Contact Center gesammelt werden, ist ohne geeignete Aufbereitung bzw. Strukturierung völlig ohne Aussagekraft. Oft erschweren die enormen Mengen an Daten sogar genau das, wozu sie eigentlich gesammelt wurden: Nämlich Antworten zu geben und Trends aufzuspüren. Um Problemstellungen und Ergebnisse aus einer übergeordneten Perspektive beurteilen zu können brauchen Sie daher Daten aus einer aggregierten Quelle.

Enghouse BI – Business Intelligence als Lösung

Mit Enghouse BI (Business Intelligence) gerät die Verfolgung und Auswertung auch großer Datenmengen zum Kinderspiel. Dank BI können nun endlich Informationen verschiedenster Quellen verknüpft, konsolidiert und in übersichtlichen Dashboards dargestellt werden. So lassen sich z. B. interessante Verhaltensmuster und Korrelationen über verschiedene Kommunikationskanäle und Zeiträume hinweg analysieren. Aus Daten werden Informationen und daraus entsteht Wissen. Wissen das bei verschiedensten strategischen Fragen die Unternehmensentscheidungen Richtung Erfolg lenken kann.

Heben Sie mit Enghouse Business Intelligence den Datenschatz Ihres Contact Centers

BI ist eine offene Plattform, die mit allen Enghouse-Lösungen kompatibel ist und in kürzester Zeit Ergebnisse liefert. Heben Sie so den Datenschatz Ihres Contact Centers und analysieren Sie Ihre sämtlichen Kundendaten individuell und präzise. Genau so, wie sie an den verschiedenen Stellen in Ihrem Unternehmen benötigt werden.

Warum Business Intelligence?

Die Datenanalyse ist ab sofort nicht mehr das Spezialgebiet der Data-Scientists. Vielmehr ist mit Enghouse BI jeder Nutzer selbst in der Lage, die für ihn wichtigen und relevanten Kenntnisse einfach und komfortabel abzurufen. Eine unabdingbare Voraussetzung für agiles und schnelles, ökonomisches Handeln.

Connect

BI-Connect

Direkter Zugriff auf alle Datenquellen der Enghouse-Lösungen. Alle Dateien und Datenquellen lassen sich mit nur wenigen Klicks über Instant-Konnektoren verbinden.

BI-Transform

Transformieren, konvertieren und bereinigen Sie Ihre Daten oder reichen Sie diese durch externe Datenquellen an, um noch mehr aussagekräftige Informationen und Analysen zu erhalten.

BI-Mashup

Einfache Bedienung – für jeden! Mashup, Drag & Drop: Kombinieren Sie Ihre Daten aus verschiedensten Quellen sofort, simpel und intuitiv.

BI-Central-Datamanagement

Das zentrale Datenmanagement verwaltet alle Daten an einem Ort. Datenimporte lassen sich automatisieren und neue Datenquellen können problemlos bedarfsgerecht manuell hinzugefügt, geändert oder entfernt werden. Diese zentralisierte Verwaltung erspart das Switchen zwischen den Datenbanken und hält immer den aktuellsten Datenbestand bereit.

BI-Datacleaning

BI identifiziert und korrigiert mögliche Datenfehler – ohne die Original-Datenquelle zu beeinflussen – und bereitet somit alles für eine fehlerfreie Analyse vor.

BI-Secure

Durch einfache Voreinstellungen lässt sich sicherstellen, dass keine sensiblen Daten nicht berechtigten Nutzern angezeigt werden.

Die Vorteile von Enghouse-Business-Intelligence auf einen Blick

  • Enghouse BI standardisiert die Daten aller Enghouse-Produkte und Module, die im Unternehmen im Einsatz sind. So wird ein komplikationsloses Setup gewährleistet
  • Der Nutzer kann in Sekundenschnelle aus den unterschiedlichsten Perspektiven über die interaktive Oberfläche die für ihn relevanten KPIs zusammenstellen
  • Anwenderfreundlich: Nutzer können mühelos durch die Daten navigieren ohne spezielle Analysten- oder IT-Kenntnisse
  • Freier Export der Analysen in diversen Formaten wie z. B. CSV, Image, PDF

Dashboard-Anwendungsbeispiele für Ihren Kundenservice

Customer-Service Analyse:

Analysieren Sie die KPIs Ihres Serviceteams und erhalten Sie eine klare Leistungsanalyse.

CRM-Dashboard:

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Kontakthistorien und die im Contact Center genutzten Kanäle. Leiten Sie daraus ab, wie sich die Auslastung verändert – z. B. unter saisonalen Aspekten. Planen Sie so die Auslastung und Ressourcen Ihrer Mitarbeiter effizienter und fangen Sie so eventuelle Peaks ab.

Call-Center-Effizienz-Analyse:

Um Ihren Kunden stets den besten Service zu bieten ist es notwendig, den Service-Level auf Basis-Echtzeit permanent zu überwachen, um vorauszusehen, wann sich kritische Situationen anbahnen. So können Sie jederzeit zielgerichtet, schnell und präventiv eingreifen.

Customer-Churn-Report:

Erkennen Sie frühzeitig mögliche negative Bewegungen und Trends bei der Kundenabwanderung und leiten Sie Maßnahmen für ein effektives Churn-Management ein.

Kunden-Zufriedenheits-Analysen auf Basis von NPS:

Zufriedene Kunden sind loyale Kunden. Auf Basis dieses Reports können Sie abschätzen, wie es um Ihre Kunden steht und wie sich der Trend entwickelt.

Customer-Engagement-Analyse:

Kompetenz, Effizienz, Service – das sind die KPIs der Kundenbindung. Analysieren Sie diese Daten und finden Sie heraus, welche Kunden z. B. für erfolgreiche Cross-Selling-Kampagnen empfänglich sind und welche Kunden erst noch auf dieses Level gehoben werden müssen.

Neugierig wie Enghouse Business Intelligence funktioniert?

Sprechen Sie mit uns!