Veröffentlichungsdatum: Montag, 20. Februar 2017

Enghouse: Mit starken Partnern in die Zukunft

Leipzig, Deutschland

„Aus Liebe zum Dialog“. Getreu diesem Motto der diesjährigen CCW zeigt Enghouse Interactive in enger Kooperation mit Partnern im Rahmen der internationalen Kongressmesse Omni-Präsenz. An vier verschiedenen Messeständen haben Interessenten Gelegenheit, in die Welt des modernen Kundendialogs einzutauchen und das Erlebnis praxisorientierter Servicelösungen im digitalen Zeitalter zu spüren.

Enghouse Partner

Am Enghouse-Stand D25 in Halle 2 sowie an den Ständen der Enghouse-Partner IP Dynamics (Halle 2 E5/E7), Dimension Data (Halle 2 B18) und Computacenter (Halle 2 D30) stehen Experten interessierten Besuchern zu allen Themen im Contact Center-Umfeld Rede und Antwort und demonstrieren anhand von Praxisbeispielen den Nutzwert der Enghouse-Lösungen.
„Dank unserer konsequenten Bemühungen im Partnervertrieb sind wir stolz, mit unseren Lösungen bei unseren Partnern auf der CCW 2017 vertreten zu sein“, sagt Peter Linnemann, Leiter Partnervertrieb bei Enghouse. „Wir haben unsere ‚Go to Market‘-Strategie evaluiert und erkennen den höchsten Nutzen darin, unseren Endkunden vor Ort kompetente Partner zur Seite zu stellen.“

Omnichannel-Lösung mit integriertem Skype for Business

Ein Highlight ist die aktuelle Version der Omnichannel-Lösung „Voxtron Communication Center“ (VCC) mit integriertem Skype for Business. In VCC 2017 wird die Kundenkommunikation über unterschiedlichste Kanäle geführt und kanalübergreifend zentral verwaltet – egal ob der Dialog via Apps, E-Mail, Chat, Internet, Instant Messaging, Social Media, Dokumenten-Sharing oder Video stattfindet. Es spielt also keine Rolle, welches Medium der Kunde zur Kontaktaufnahme bei seinem Dienstleister nutzt. Mithilfe von VCC 2017 wird jeder Kommunikationskanal nahtlos über das Contact Center geroutet.

Namhafte Unternehmen setzen VCC mit integriertem Skype for Business für ihr Kommunikationsmanagement ein. Wie beispielsweise die Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburger Traditionsunternehmen und weltweit führender Hersteller von Aufbereitungs- und Produktionsanlagen für die internationale Tabakindustrie.
Laut einer aktuellen Gartner-Studie ist Enghouse Interactive ein Top-Anbieter von auf „Skype for Business“ basierenden Contact-Center-Lösungen (http://info.enghouseinteractive.com/gartner-skype-for-business-report.html).

Enghouse-Technologiepartner ViVoCha präsentiert am Beispiel von VCC eine zukunftsweisende Chat-, Video- und Voice-Lösung, die technologisch auf WebRTC aufbaut. Zu sehen täglich in den Demoforen zum Thema „E-Mail, SMS und Chat im Kundendialog“.

Qualitätsmanagement für serviceorientierten Kundendialog

Zusätzlich zur Omnichannel-Lösung „Voxtron Communication Center“ mit integriertem Skype for Business haben Besucher der CCW 2017 Gelegenheit, sich an den vier Standorten von Enghouse Interactive und seinen Partnern über ein umfassendes Lösungsportfolio zu informieren. Ein weiteres Glanzstück ist neben VCC die neue Version der „Quality Management Suite“ (QMS), mit der Unternehmen hochwertigen Service anbieten und dabei rentabel und effizient arbeiten können. Beispielsweise ist es möglich, durch die Integration mit dem „ELSBETH Vocal Coach“ Sprachanalyse in Echtzeit durchzuführen und die Gespräche von Agenten in Echtzeit und im Sinne eines verbesserten Kundenservices zu korrigieren.

Den direkten Weg zu den CCW-Messeständen von Enghouse Interactive und seinen Partnern finden Kunden und Geschäftspartnern mit einem individuellen Shuttle-Service, den Enghouse anbietet. Mit Elektrofahrzeugen von BMW und Tesla können sich Besucher zum Berliner Estrel Convention Center chauffieren lassen können (Buchung über http://info.enghouseinteractive.com/ccw-taxi.html).

Über Astrid Pocklington

Marketing Manager für DACH/ CEE bei Enghouse Interactive seit Juni 2014.

<< Zurück zu Pressemitteilungen

Menu